Ist das wahr?

Wir alle leben in einer Welt, wie sie uns gefällt oder zumindest in einer Welt, wie wir sie sehen wollen.


Anna W. von Huber







In einem Universum subjektiver Tänzer ähneln sich manche mehr und manche weniger. Das Leben zeigt sich uns, wie wir es sehen wollen, aber auch wie wir es sehen können.


Ein Mensch ist immer das Opfer seiner Wahrheiten.“ Albert Camus

Alles ist Perspektive.

Was bedeutet es in dieser Welt einem Menschen die Wahrheit zu sagen? Wie kann ich die Wahrheit sprechen, wenn sie doch immer wieder nur meine eigene Sicht des Tanzes zeigt?

Wie kann ich wissen, dass jemand die Wahrheit sagt, wenn ich doch nur meine Perspektive aus seiner Erzählung werfen kann? Was bedeutet es die Wahrheit zu sagen? Sind wir überhaupt in der Lage eine objektive Konstante in dieses subjektive Spiel zu werfen?...



Lesen Sie den ganzen Artikel unter Philosophie.ch